Bananen Brot

vegan

Du brauchst:
- 250g reife Bananen
- 30g Kokosöl
- 1 Teelöffel Apfelessig
- 75ml Hafermilch
- 150g Vollkornmehl
- 50g gemahlene Mandeln
- 2 EL Süße Deiner Wahl (Kokosblütenzucker, Honig etc.)
- 2 Teelöffel Backpulver
- eine Prise Salz
- 1 Teelöffel Zimt
- 20g Zartbitterschokolade (opt. vegane Schokolade)

So geht´s:
Heize Deinen Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
Vermische die trockenen Zutaten miteinander. Das Kokosöl flüssig machen (ich stelle es dafür immer kurz in den Backofen), 150g Bananen mit einer Gabel zerdrücken, sodass ein Mus entsteht. Die flüssigen Zutaten alle mit dem Bananenmus und Kokosöl vermengen. Die restlichen Bananen in Scheiben und die Schokolade in kleine Stücke schneiden.
Jetzt vermengst Du die trockenen und flüssigen Zutaten miteinander und hebnst die Schokolade und Bananenscheiben darunter.

Lege eine kleine Kastenform mit Backpapier aus und fülle den Teig hinein. Die übrigen Bananenscheiben kannst Du jetzt als Deko darauf geben.

Backe Dein Bananenbrot für ca. 35 Minuten.
Schmeckt total lecker und ist super fluffig!
 

Weitere Rezepte zum Thema

 
So schön, dass Sie da sind!
Wir freuen uns sehr, Sie bei uns im Josko begrüßen zu dürfen. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Kennenlerntermin und lassen Sie sich von uns begeistern!