Süßkartoffelbrownies

Zutaten:
  • 750g Süßkartoffel
  • 5 Banane
  • 400g Instant Oats/ Haferflocken
  • 150g Backkakao
  • 150g Proteinpulver Schokogeschmack
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 ml Wasser

Zubereitung:

Die Süßkartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und etwa 10 Minuten weich kochen. Anschließend die Süßkartoffelwürfel zusammen mit der Banane mit einem Schneebesen glattrühren. Nun können die restlichen Zutaten sowie das Wasser hinzugefügt und zu einem cremigen Teig verrührt werden. Wer keine Instant Oats in Pulverform zu Hause hat, kann auch einfach 400g Haferflocken im Standmixer vermahlen. Der fertige Teig wird auf ein Backblech gestrichen.

Nun werden die Brownies bei 165° Umluft für ca. 25 Minuten in den Ofen geschoben. Je kürzer die Backzeit, desto flüssiger sind die Brownies. Holzstäbchenprobe.
Wer mag, kann auch noch gehackte Walnüsse in den Teig geben oder die Brownies anschließend mit Puderzucker bestäuben. Verwendet man Kakaopulver mit hohem Kakaoanteil und ein veganes Proteinpulver, hat man vegane Brownies. Durch die Banane und die Süßkartoffel sind die Brownies natürlich süß und müssen nicht zusätzlich gesüßt werden.
 

Weitere Rezepte zum Thema

"Desserts"

 
 
Online Kursanmeldung
Melde Dich online für unsere Gruppenkurse an.