Leichter Rübchen-Kuchen

Zutaten:
Kuchenteig:
• 200g Karotte
• 20g gemahlene Mandeln
• 50g Weizenkleie
• 30g Proteinpulver (zB. Schokolade)
• 4 Eier
• Backpulver

Zuckerguss:
• Süßungsmittel nach Wahl
• 1-2 TL Zimt


Zubereitung
Für den Teig:
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Karotte in einem Mixer zerkleinern. Zwei Eigelb mit dem Süßungsmittel schaumig schlagen und mit den gemahlenen Mandeln, der Weizenkleie, 2 Teelöffeln Zimt, dem Proteinpulver, 1-2 TL Backpulver und etwas Wasser mit dem Rührgerät zu einem cremigen Teig verarbeiten. Die Karotte hinzugeben und unter 4 aufgeschlagene Eiklar unterheben. Den Kuchenteig in eine Silikonform geben und für 20-25 min. im Ofen backen.

Für den Zuckerguss:
Für den Zuckerguss Süßungsmittel im Mixer zu Puder vermahlen, mit etwas Zitronensaft vermengen und über den ausgekühlten Kuchen streichen.


 

Weitere Rezepte zum Thema

"Desserts"

 
 
Kennen Sie schon unseren Podcast?
Unser Podcast "Fitness neu definiert "ist jetzt ganz NEU und auf allen gängigen Podcastkanälen verfügbar. Der Podcast wird Ihr Wissen in Bezug auf Fitness erweitern, Sie motivieren und unterhalten. Gleich abonnieren und keine Folge verpassen.